Seitenleiste

4. September 2011

Digitalradio - Radio der Zukunft

Vintage Radio ...habe jetzt schon mehrfach im Autoradio Werbung für die Zukunft des Radios - das Digitalradio gehört. Ich muß dazusagen, dass mein einziger Radiokonsum am Tag sich auf 15 Minuten beschränkt. Bei Digitalradio hab ich sofort dieses DAB im Hinterkopf, welches nun schon seit gefühlten 10 Jahren versucht die Radioempfangslandschaft zu revolutionieren. Ich vermute mal ganz stark bei diesem "Digitalradio" handelt es sich wohl um diese Technik.

Ich habe mich kurz in den 5 Minuten meiner Aufmerksamkeitsspanne gefragt wer denn die Zielgruppe dieses Digitalradios ist. Werbeaussage ist: man hat natürlich die gleichen Sender wie jetzt, zusätzlich noch eine vielzahl weiterer Sender und natürlich einen atemberaubenden Klang. ...wer ist nun die angestrebte Zielgruppe?
Sind es die Rentner die natürlich bei ihren alt bekannten und geliebten Sendern bleiben, aber schon seit Jahren nach den ungeahnten Klanggenüssen der digitalen Übertragungstechnik lechzen und sofort bereit sind ihren gesamten Gerätepark, zu Early-Adopter-Preisen, auf die neue Technik umzustellen.
Oder ist es die mit YouTube und Smartphone heranwachsende Junggeneration, die auf ihren Handys gigabyteweise (aus dem Radio mitgeschnittene) Musik mit sich herumträgt und deren -durch Clubbesuche hochsensibel geschultes- Ohr nach den Feinheiten digital übertragener Musik dürstet.

...ich weiss es nicht!
In Anbetracht der Historie des digitalen Radios hab ich nur so meine Zweifel am Erfolg von "Digitalradio".

Bildquelle: Vintage Radio von s.cindric unter CC auf Flickr.