Seitenleiste

21. August 2010

Von elektrischen Fahrrädern beim CRE

Ich habe gerade mal in den alten Entwürfen des Blogs gestöbert und einen angefangenen Beitrag ausgegraben. Dessen Fertigstellung hab ich dann wohl so seit 2008 aufgeschoben. Ich denke aber das Thema (elektrische Fahrräder) hat nicht an Interesse verloren (eher im Gegenteil). Deshalb will ich Euch meine Gedanken dazu nicht vorenthalten.

Hab mir gerade mal die Folge 65 vom Chaosradio Express-Podcast (CRE) angehört. Das Thema war (ähnlich der Energiesparhausfolge) etwas außer der Reihe, aber nicht minder interessant. Gesprächsgast war Gismo. Er rüstet normale Fahrräder mit einem Elektroantrieb aus und hat mal einen schönen Einblick in die Szene gegeben. Ok, man muss zugeben, dass die umgerüsteten Bikes nicht gerade einen Designpreis gewinnen würden da die Bikes etwas "handgemacht" aussehen.
Die Welt hat sich natürlich weitergedreht und momentan gibt es ein echt interessantes Projekt mit dem klangvollen Namen "Grace". Es verpackt die doch sehr umfangreiche Elektrobike-Technik in einem echt schönen Rahmen. Das ganze hat natürlich einen Preis der jenseits von Gut und Böse liegt, zeigt aber wo die Reise hin geht. Es lohnt sich aber auf jeden Fall mal das Video hier dazu anzuschauen. Abgesehen davon, dass der Kollege in dem Video entgegen jedem Vorbildgedanken ohne Helm unterwegs ist, macht es echt Lust darauf so ein Ding auch selbst mal zu fahren.



Hier mal kurz die wichtigsten technischen Daten:
  • 1300 Watt Motor
  • 45 - 65 km/h Höchstgeschwindigkeit
  • 30 - 40 km Reichweite
  • 32 kg Systemgewicht
Ein zweiter interessanter Ansatz ist der Gruber Assist Antrieb. Dieses sehr leichte System verschwindet komplett im Sitzrohr des Bikerahmens und überträgt seine Kraft direkt auf das Tretlager. Das ganze ist natürlich auf Grund der kompakten Bauweise nicht so leistungsfähig und stellt eher eine Unterstützung beim Treten dar.

Damit diese Systeme in der Masse erfolgreich sind, müssen, neben der allgemeinen Weiterentwicklung der System und dem damit (hoffentlich) verbundenen sinkenden Preis, vor allem aber auch die Rahmenbauer mit ins Boot geholt werden. Insbesondere die "vollwertigen" E-Bikes wie das Grace benötigen intelligente Ideen um die neue Technik zu integrieren. Vielleicht entdeckt ja hier der Hr. Nicolai eine neue Spielwiese!?