Seitenleiste

3. März 2008

Extra für mich angepasst - Asus eeePC Nachfolger 900

Neuer Asus eeePC 900

Interessabt finde ich ihn ja schon lange, den kleinen Billig-Laptop von Asus. Damit bin ich zumindest kein Einzelfall. Aktuell kann Asus die Nachfrage in Deutschland nicht decken. Was mich bis jetzt immer noch zurückgehalten hat war der kleine Bildschirm mit 800 x 480 Pixeln. Für's wirklich vernünftige Arbeiten (Internetsufen) ist das dann wohl doch ein bissl zu wenig. Das der Bildschirm von aktuell 7 Zoll auf 8 oder 9 Zoll anwachsen wird haben ja schon verschiedene Quellen gemunkelt (geplant war das ja auch schon mal mit dem Modell eeePC 1001, den es allerdings nie gegeben hat). Wie ich gerade auf golem.de gelesen habe soll die Auflösung beim neuen Modell dann 1280 x 600 Pixel betragen. Da gibt von meiner Seite nichts mehr auszusetzen (arbeite aktuell mit einer Auflösung von 1024 x 768). Wollen mal hoffen dass sich diese Angaben auch bestätigen und sich nicht als Falschmeldung im CeBIT-Veröffentlichungswettkampf herausstellt.

Interessant, aber bis jetzt noch nicht in Erfahrung zu bringen, ist ob das Innenleben jetzt mit neuer Intel-Architektur bestückt ist. Wünschenswert wäre der Einsatz der neuen Intel Atom Prozessoren (ehemals Silverthorne). Diese sind speziell für den stromsparenden Einsatz in MID (Mobile Internet Devices) und UMPC (Ultra Mobile PC) konzipiert. Damit würde der eeePC mehr Power erhalten (Intel setzt u.a. eine erweitere Version der Hyper-Threading Technologie ein) und zugleich durch geringen Stromverbrauch eine lange Akku-Laufzeit garantieren. Die ist aktuell mit 3,5 Stunden angegeben. Ich denke mal dieses Geheimnis wird wohl in den nächsten CeBIT-Tagen gelüftet werden.

Um wieder auf den eingangs geäußerten Satz zurückzukommen. Anhand der technischen Daten ist der eeePC (vorausgesetzt Intel Atom Prozessoren kommen zum Einsatz) jetzt der ideale UMPC für mich. Für diese kleinen Abmessungen nehme ich gerne Abstriche bezüglich "Festplatten"-Kapazität in Kauf. Das darauf vernünftige Software laufen kann zeigen die verschiedenen verfügbaren Linus-Distributionen und dass man aus dem Zwerg noch einiges herausholen kann zeigen die verschiedenen Mods zum aktuellen Gerät.

Schöne neue Miniaturwelt ;o)


Technorati Tags: , , , , , , ,