Seitenleiste

30. Juni 2005

uPnP Audio Client-Hardware

Nach dem ich mich mit uPnP-fähigen NAS-Systemen beschäfftigt habe hab ich mich mal nach den entsprechenden Clients umgeschaut. Mir ist es wichtig, dass die Clients ohne angeschalteten Rechner lauffähig sind. Erstmal die die in meinem Low-Budget-Preisrahmen liegen und mir optisch ganz gut gefallen (Liste ist also nicht vollständig) Gründe:
  • ablösen meiner Creative Jukebox (proprieräres Speicherformat; keine USB-Mass Storage Unterstützung; nur USB 1.1 (was bei GB-Musikmengen ganz schön stören kann))
  • zentralere Datenhaltung (ich brauch meine Musik nur einmal speichern)
  • leichte Musikbefüllung (einfach Laptop angeworfen und die neuste Musik per WLAN auf das NAS-System spielen)
  • Das ganze System (uPnP-fähiges NAS-System und entsprechender Client) muss aber die gleichen Abspielqualitäten wie meine Creative Jukebox leisten!