Seitenleiste

29. Juni 2004

Routeranwahl per Call-Filter

gefunden auf den Vigor-Users Seiten. 1. per Call-Filter (nur Anwahlsteuerung) Für die "Gesteuerte Einwahl" gibt es einen einfachen Trick, wie man mit Hilfe der Call-Filter die Anwahl des Routers steuern kann: Man definiert dazu einen "Call Filter", der nur ein bestimmtes Paket durchlässt (z.B. 199.199.199.199:19999). Auf diese IP fügt man dann im Browser einen Internet-Favoriten (bzw. Bookmark) hinzu. (Man kann auch eine sinnvolle IP nehmen, wenn es beliebt) Man muss dann jedesmal, wenn man ins WAN will und der Router nicht schon mit dem Internet verbunden war, erst obigen Link aktivieren. Hinzu kommt, dass jeder der die Kombination "IP:Port" nicht kennt, keine Einwahl mehr auslösen kann. Die entsprechende Filterregeln findet ihr in der Tipps-Sektion zur Firewall unter: Routeranwahl gezielt freigeben - feodor -